Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 

arbeiten in ton

original Thema anzeigen

05.01.08, 00:39:09

diskordianer

diskordianer

Verfasst am: 20.05.2007, 17:12

hi,8)

hier mal paar arbeiten von mir. sie entstanden vor ca 4 jahren als nebenprojekt vom mir.

http://phirouu.de/main/ton.html

giebt es noch andere die auf diesem gebiet was machen?

mfg

lutz
05.01.08, 00:40:05

55555

55555

Verfasst am: 21.05.2007, 17:46

Ich habe auch manchmal etwas aus Lehm gemacht. Dazu kann ich einfach Erde aus dem Garten holen.
05.01.08, 00:40:41

diskordianer

diskordianer

Verfasst am: 22.05.2007, 17:41

hast du da mit lehm oder mit ton gearbeitet? bei lehm sind doch die organischen anteile zu groß als das das nach dem brennen hält., aber ich lerne gerne was dazu.
da ich davon ausgehe das das auf deinem land ton ist wäre interesant welche farbe der nach dem brennen hat.

mfg

lutz
05.01.08, 00:41:20

55555

55555

Verfasst am: 22.05.2007, 19:30

Nein, es ist Lehm, den ich nicht brenne, sondern nur trocknen lasse.
05.01.08, 00:41:57

eraser

eraser

Verfasst am: 23.05.2007, 02:06

Disee Sachen gefallen mir gut.
Ich habe früher Marionetten aus terrakotta gemacht. Eine Zeitlang auch so Skulpturen gemacht, in der Art wie man in der Steinzeit so Fruchtbarkeitsgöttinnen gemacht hat.
LGE
15.06.08, 11:59:26

tabby

Mamma Mia sind die Sachen schøn. Kompliment
 
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder