Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Ich habe allgemein schlechte Erfahrungen im Kontakt mit Menschen und meide diesen daher auch hier 3 15.00 %
1 5.00 %
0 0.00 %
0 0.00 %
Ich habe Angst vor 55555, dem alten Trampeltier 5 25.00 %
Ich komme selbst optimal klar 6 30.00 %
1 5.00 %
4 20.00 %

Autor Nachricht
Silvana
(stillgelegt)

Nun, ich dacht z.B an Untersützung bei einer Korrespondenz
Oder ich krieg mal wieder ein völlig unverständliches Formular und brauche Rat beim ausfüllen. Nur manchmal müssen solche Dinge möglichst am nächsten Tag erledigt sein (hatte ich schon).

Unendliche Manigfaltigkeit, in unendlicher Kombination

-

Stillgelegt auf eigenen Wunsch, mfg [55555]
07.04.08, 18:43:41
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Im Prinzip kann man das alles scannen und per Mail versenden.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
07.04.08, 19:26:53
Link
cave
(Standard)

meine Problme sind zu komplex, und strukturell bedingt.
Aber wer Hilfe mit Formularen und Antragstellungen hat, ich kann das und helfe gerne
08.05.08, 13:50:31
Link
tabby
(stillgelegt)

geändert von: tabby - 13.06.08, 10:24:58

Boh, ich habe gerade meine Angst ueberwunden, das mit meinen Daten Voodoo betrieben wird und ich vielleicht irgend eine Klausel unterzeichnet habe, die ich uebersehen habe und ich wieder Lehrgeld bezahlen muss und mein Mann deshalb Brei (spass) aus mir macht.

Ich hatte aber nie in meinem Leben grossartig den Wunsch gehabt mitzuhelfen, weil ich fuer die Dinge nichts gefuehlt habe wie spenden fuer Uganda oder sowas. Gut fuer gefallene Soldaten wollte ich spenden, weil die schøne Kalender verteilten, aber meine Mutter redete es mir aus. Bei ESH fuehle ich sehr viel, es ueberzeugt mich, weil ich meinen Leuten alles nachfuehlen kann, zumal ich selbst bei Behørden & Co die selben Probleme habe. Mein Wunsch mit meiner Unterstuetzung irgendwas zu bewegen, hat dieses mal keine egoistischen Hintergedanken, wie sonst so bei mir

und das 55555 ein Trampeltier sein soll, gefællt mir umso mehr, man sagt es mir auch nach, wenn ich von einer Sache ueberzeugt bin.

Zumal lasse ich mich gerne leiten, wenn mir eine Sache logisch erscheint und ich es kann, trotz meiner TeamworkSchwæche wuerde ich nicht vergessen, wer der Boss ist ; )

Ich habe schon Anwælte aus dem Internet beauftragt fuer mich nach dem Rechten zu sehen, wieso sollte der ESH es nicht auch schaffen?


Vielleicht kønnte man eines Tages Fahrgemeinschaften organisieren deutschlandweit (Autisten-Taxi oder sowas), das man Bus und Bahn nie mehr in Anspruch nehmen muss?

Ich finde, dem ESH muss eine Chance gegeben werden und es wære schøn, wenn Autisten einfach ueber ihren Schatten springen oder Eltern von Autisten und den Anfang machen.

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
13.06.08, 10:12:59
Link
Fugu
(Standard)

geändert von: Fugu - 20.07.08, 15:35:57

HAllo,
ich habe andere "Andere Gründe" angekreuzt, da manche Dinge einfach zu komplex sind und manche anderen Sachen nich unbedingt jeder Unbeteiligte öffentlich lesen soll.
Weiter habe ich momentan viel "Alltagsstress", der mich am posten hindert.
Außerdem soll es ja um den Inhalt und nicht um die Menge gehen
Grüße Fugu

P.S.

Gilt für Beiträge im Forum und nicht für Maols
20.07.08, 15:34:32
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

In diesem Thread ging es eigentlich auch weniger ums Forum. Daß persönliche rechtliche Probleme nicht öffentlich thematisiert werden müssen sehe ich genauso.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
20.07.08, 17:26:30
Link
Hans
(Autistenbereich)


Was ich dort gelesen habe war so komplett oder perfekt,
daß ich dort noch einen Ort, wie das Brainstorming, gut finde.
Dort kann man mal die Sachen lose reinwerfen oder?
Die "ESH-Leute" versuchen das dann zu Formulieren.
Vergleichbar mit einer Klagemauer für Anderskommunizierende?
Falls ich da daneben liege sag es mir!
23.09.08, 01:35:41
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Du beziehst dich aufs Schwarzbuch? Hier geht es um die Mitteilung individueller Problemlagen.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
23.09.08, 10:42:01
Link
Hans
(Autistenbereich)

Und aus Gemeinsamkeiten erscheint dann vielleicht ein Oberbegriff.
Da kann vielleicht auch was mit den richtigen Schwerpunkten zusammengefasst werden.
23.09.08, 19:04:58
Link
wolfskind
(stillgelegt)

mal eine sammlung von aussagen:

"die therapeuten empfehlen was anderes"
"bisher hat kein facharzt der esh zugestimmt"
"die fachleute wissen was gut ist für die autisten und wollen nur helfen,
ich richte mich nach deren ratschlägen"

"Freilich ist die Welt voller Fährnisse und düsterer Orte; doch noch immer ist viel Schönes lebendig, und wenn auch die Liebe in allen Landen nun mit Leid vermengt ist, wird sie deshalb vielleicht um so größer."
"Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen."

(Herr der Ringe)
28.02.13, 11:56:55
Link
Gast
(Gastzugang)

Zitat:
Und die enthinderer sind schon Autisten, auch wenn sie ein bissel spinnen

Zitat:
Das richtig, aber ich sehe es an dieser Stelle nicht als meine Aufgabe an, die Enthinderer zu verteidigen, denn die machen auf mich selbst nicht den seriösesten Eindruck.

aspies.de/forum
12.07.13, 17:13:54
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Derzeit ist die ESH in einer Lage, in der nicht mehr alle Anfragen in gewohnter Sorgfalt bearbeitet werden können. Es wäre gut, wenn sich mehr Engagierte fänden.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
08.04.14, 10:54:38
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 498580
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6201
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Grundsatzfragen "krank" vs. autistic pride
305 383309
07.06.13, 12:14:28
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 2.1973 sec. DB-Abfragen: 16
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder