Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

Das Bild von oben zitierter DHMO-Seite:

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
27.02.12, 02:07:23
Link
Vendela
(Standard)

Den Witz gibt es so ähnlich auch mit Ethanol, mit DHMO ist er aber noch besser.

29.02.12, 15:27:05
Link
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Lösungsmittel.

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
01.03.12, 02:00:41
Link
Aku
(Standard)

http://exterminatusnow.comicgenesis.com/d/20040910.html
01.03.12, 22:20:40
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Alexander ist mit seiner Mutter im Supermarkt und schaut lange auf einen Stapel mit Milchkartons:

H-VOLL
MILCH
3,5% Fett

Schießlich fragt er seine Mutter: "Wieso steht auf den Kartons H voll Milch, wenn die Kartons wie ein I aussehen?"

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
01.05.12, 19:15:07
Link
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

Der Oberrabbiner von Jerusalem ist auf Dienstreise in England. An einem Morgen wacht er sehr früh auf. Es ist Jom Kippur, der höchste jüdische Feiertag, an dem außer Beten und Fasten alles verboten ist. Er tritt auf den Balkon seines Hotels und blickt direkt auf den Golfplatz. Er denkt sich: "So früh am Morgen wird mich keiner entdecken!" Er holt also seine Golfausrüstung und geht zum Abschlag des ersten Lochs.

Oben im Himmel sagt Petrus zu Gott: "Siehst Du, was der Oberrabbiner von Jerusalem am Jom-Kippur macht? Willst Du ihn dafür nicht bestrafen?" Gott nickt.

Der Oberrabbiner schlägt ab und trifft das Loch mit dem ersten Schlag: ein "Hole-in-one", das aller größte und aller seltenste Ereignis für einen Golfer.

Petrus: "Das verstehe ich nicht. Du wolltest ihn doch bestrafen?!"

Gott: "Das habe ich doch! Wem kann er das jetzt erzählen?"

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
10.05.12, 01:33:21
Link
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

Ein Flugzeug ist auf dem Weg nach Melbourne als eine Blondine in der "Economy Class" aufsteht und in die "Erste Klasse" geht und sich dort hinsetzt.

Die Stewardess beobachtet sie und fragt sie nach ihrem Ticket. Sie erklärt der Blondine, dass sie für die "Zweite Klasse" bezahlt hat und sie solle dorthin zurückgehen und sich dort wieder hinsetzen.

Daraufhin antwortet die Blondine: "Ich bin blond, ich bin schön, ich fliege nach Melbourne und ich bleibe hier sitzen."

Die Stewardess geht ins Cockpit und erzählt dem Pilot und dem Co-Pilot, dass in der "Ersten Klasse" eine dumme Blondine sitzt, die in die "Zweite Klasse" gehört und nicht zu ihrem Platz zurück will.

Der Co-Pilot geht zu der Blondine und versucht ihr zu erklären, dass sie zurück soll, weil sie nur "Zweite Klasse" bezahlt hat.

Die Blondine antwortet: "Ich bin blond, ich bin schön, ich fliege nach Melbourne und ich bleibe hier sitzen."

Wutentbrannt erzählt es der Co-Pilot dem Pilot, dass es keinen Sinn hätte und er solle die Polizei informieren, dass sie am Flughafen auf die Blondine warten sollen und sie verhaften.

Darauf hin sagt der Pilot ganz lässig: "Sie ist blond? Ich übernehme das. Ich spreche blond!"

Er geht zur Blondine und flüstert ihr etwas ins Ohr. Sie sagt "Oh, tut mir leid, das wusste ich nicht!", steht auf und geht zurück zu ihrem Platz in der "Zweiten Klasse".

Die Stewardess und der Co-Pilot sind beeindruckt und fragen den Pilot, was er der Blondine erzählt hat, damit sie ohne Widerrede zu ihrem Platz zurück ging.

Pilot: "Ich habe ihr erzählt, dass die 'Erste Klasse' nicht nach Melbourne fliegt!"

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
10.05.12, 02:05:38
Link
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

Ein Mann geht durch das Rotlichtviertel einer Großstadt.

In einem "Schaufenster" sieht er dann eine "Dame" die Ihm gefallen könnte.

Er klopft an die Scheibe und fragt: "Wie teuer?"

Die Antwort: "450 Euro!"

Der Mann erstaunt: "Das ist aber teuer!"

Sie: "Ist ja auch Thermoglas ..."

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
10.05.12, 02:09:34
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Maik Ringel kauft in einem Bekleidungsladen eine Regen-Jacke. Als er sie jedoch bei Regen trägt stellt er fest, daß er darin klischmass wird.

Entrüstet bringt er sie in den Laden zurück. Der Verkäufer sieht sich daraufhin die Jacke an und sagt: "Sie möchten also eine Regen-Jacke für außen? Dann müssen die eine Outdoor-Regen-Jacke kaufen, ihre Jacke ist keine Outdoor-Jacke." Zähneknirschend kauft Maik sich eine Outdoor-Regen-Jacke. Beim nächsten Regen wird er jedoch auch in dieser Jacke klitschnass und sucht erneut den Laden auf:

"Ihre Jacken taugen überhaupt nichts, ich bin mit beiden Jacken bei Regen klitschnass geworden! Deswegen möchte ich jetzt meine 400€ zurück."

Darauf der Verkäufer: "Sie suchen also eine regendichte Jacke. Ihre Regen-Jacken sind von der aktuellen Topfirma Regen aus der gleichnamigen Stadt. Zu den Regenjacken folgen Sie mir bitte."

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
16.05.12, 21:42:18
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Wieviele Beisitzer braucht man für eine Beisetzung?

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
25.05.12, 19:34:11
Link
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

Ein Mann kommt nach Hause und findet einen Zettel von seiner Frau:

Ich hab’ mich versteckt.

Wenn du mich in drei Minuten findest, bekommst du einen Kuss.
Schaffst du es in zwei Minuten, bekommst du einen Zungenkuss.
Findest du mich in einer Minute, wird es eine ganz tolle Liebesnacht.

P. S.: Bin im Schrank.

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
27.05.12, 00:20:50
Link
Fundevogel
(Angehörigenbereich)

Öhmm, da der Schrank wahrscheinlich in 10 Sekunden zu erreichen ist, findet keine Annäherung statt? Warum dann verstecken?
Oder wohnt das Paar in einer Altbauwohnung mit langem Flur?;)

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. (Johannes 8.12).
Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind. (Markus 4.21) (Lukas 8.16)
27.05.12, 00:34:56
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag fragen eines interessierten zeitgenossen an autisten
111 123886
23.08.11, 01:58:02
Gehe zum letzten Beitrag von Bromelie
Gehe zum ersten neuen Beitrag Derbe Witze
27 223
26.02.07, 14:14:33
Gehe zum letzten Beitrag von Altpapier
Gehe zum ersten neuen Beitrag Missbrauch des Begriffes "Autismus"
74 65665
08.05.14, 19:22:41
Gehe zum letzten Beitrag von Larsen46
Archiv
Ausführzeit: 0.0469 sec. DB-Abfragen: 16
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder