Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
Mama
(stillgelegt)

Entschuldigung, ich verstehe das alles nicht! Habe ich schon etwas falsch gemacht, 55555?

[Wegen diversen Regelverstößen und Vandalismus einschließlich Mißbrauch des Gastzugangs bei bereits früher vorgekommener Sperrung bis auf Weiteres gesperrt, mfg [55555]]
29.12.09, 14:56:30
Link
haggard
(Autistenbereich)

@uppsdaneben:
ich denke, es bringt schon etwas, verschiedenes in einem beitrag "zusammenzufassen", solange keine art automatismus oder userbewusstsein besteht, der verschiedene themen auch in unterschiedlichen threads unterbringt.
mit deiner variante ließe sich das leichter ausschneiden und woanders platzieren, aber da hier auch keine beitragsüberschriften bestehen (an die sich anderswo auch kaum jemand wirklich hält), empfinde ich persönlich es als verwirrend, wenn ein user beispielsweise 7x hintereinander einen beitrag einstellt und ich dann zusammenpuzzlen muss, wie das zusammengehört, wenn dadurch manchmal eine chronologie zerstört wird (meine wahrnehmung). für mich persönlich sind das zu viele informationen (beitragsrahmen, rahmeninformationen etc., inhalt und so weiter).

würde es dir helfen, wenn in einem beitrag eine "zusammenfassung" erfolgt, verschiedene themenrichtungen mit einer überschrift im beitrag anzuzeigen?
29.12.09, 15:11:49
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

geändert von: 55555 - 29.12.09, 16:09:57

Generell stelle ich erstmal als Nutzer fest, daß es eine bestehende Regelung gibt, die an sich auch relativ breite Zustimmung gefunden hatte (Beispiel). Wenn sie nun hinterfragt wird, kann das passieren. Dazu würde ich es sinnvoll finden hier mal sowas wie eine Positionssammlung zu vollziehen um dann eine Art Änderungsabklärung auf den Weg zu bringen. Dabei ist denkbar eine Normierung ganz aufzuheben oder eine andere Norm festzulegen. Deswegen läuft es auch ins Leere, wenn du versuchst zu suggerieren es ginge nur um mich als Leser.

Du behauptest, es gäbe eine Norm, der deine Sichtweise entspricht, ich bestreite das. Du behauptest die Forensoftware unterstütze die existierende Norm nicht. Ganz so sehe ich das nicht, sie ermöglicht lediglich aus einzelnen Beiträgen zu zitieren. Das ist lediglich eine Vereinfachung für oft vorkommende Antworten, die sich auf eine bestimmte Stelle beziehen.

Eine Umprogrammierung wäre eine Möglichkeit.

Ganz absurd finde ich dein Argument es handle sich in verschiedenen Beiträgen in diesem Board um verschiedene Diskussionslinien. Das ist faktisch fast nie so. Diese behauptete Struktur existiert so praktisch nicht und macht in einem Board auch keinen Sinn.

Was du mit deinem Buchstabenbeispiel verdeutlichen willst, ist mir nicht klar. Soweit ich es erkenne sind X, Y und Z undefiniert.

@Mama: Wie kommst du darauf etwas falsch gemacht zu haben?

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
29.12.09, 16:02:13
Link
haggard
(Autistenbereich)

wenn ein thread beispielsweise lautet "blumen" und in diesem thread zunächst über blumen diskutiert wird, daneben auf einmal eine diskussion über wasserqualität beginnt und das in schifffahrt endet, sind das schon irgendwie unterschiedliche themen, auch wenn sie einen gemeinsamen ursprung haben.
so verstand ich das jetzt jedenfalls.
29.12.09, 16:12:03
Link
uppsdaneben
(Autistenbereich)

geändert von: uppsdaneben - 29.12.09, 16:25:17

Zitat von azrael:
empfinde ich persönlich es als verwirrend, wenn ein user beispielsweise 7x hintereinander einen beitrag einstellt und ich dann zusammenpuzzlen muss, wie das zusammengehört,


Das passiert, wenn er sich immer gleichartig äußert.

Ich verstehe allerdings nicht wirklich, weshalb eine Jahrzehnte alte, an Kommunikationsstrukturen angepasste, weltweit gültige Konvention unbedingt hier umgeworfen werden muss.

Die „neue“ Form ist nämlich wenig ausgereift. Wenn ich vermeiden will, dass mehrere Artikel von mir nacheinander erscheinen, muss ich den alten Artikel ergänzen. Wenn just in dem Moment jemand darauf antwortet, antwortet er auf die dann vernichtete, nicht mehr rekonstruierbare, alte Version.
  • A erstellt X um 14:00 Uhr
  • B beginnt mit Y als Antwort mit Zitat auf X um 14:05
  • A sieht, dass sein Beitrag als letzter steht und ergänzt ihn wesentlich um 14:10
  • B veröffentlicht Y als Antwort auf A(14:00) um 14:15


Das soll übersichtlicher sein? Falls noch mehr Schreiber tätig sind, wird es beliebig unübersichtlich. 55555s System funktioniert nämlich nur, wenn genau eine Person tätig ist, es ist nicht für konkurrierenden Zugriff tauglich. Sprich: Wenn einer an dem Thema arbeitet, muss er es zuerst für alle anderen blockieren, dann schreiben und schließlich wieder frei geben. (Und bitte nicht erst darüber diskutieren, solche Konkurrenzsituationen sind seit über einem Jahrzehnt meine berufliche Aufgabe.)

Und das alles nur, um sich einen Blick nach links zu sparen? Oder weil irgendwann mal einer einmal in Monaten Unübersichtlichkeit verursacht?
Das ist mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Oder übersetzt: Wer fährt mit einem LKW vor, nur um ein Brot einzukaufen?
29.12.09, 16:24:04
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Deine immer wiederkehrende Behauptung du verträtest jahrzehntealte Konventionen ignoriere ich ab hier nun, da die Aussage für mich nicht nachvollziehbar ist und du sie lediglich permanent wiederholst. Mag sein, daß das bei NA funktioniert, gibt ja Studien zur Funktion von derartigen Wiederholungen.

Wenn jemand aus mehreren Beiträgen zitieren will und es nicht hinbekommt den Code im Antwortfenster zu erstellen, kann er noch immer ein Fenster öffnen, in welchem er seine Antwort erstellt und weitere Fenster in denen er die Zitatvorlagen erstellt bekommt und ins andere Fenster ziemlich leicht kopieren kann. Kürzen sollte er die Zitate ja ohnehin in der Regel aufs Wesentliche, weswegen hier aus meiner Sicht nicht einmal mehr Zeit benötigt würde.

Das Problem nachträglicher Edits gibt es so oder so.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
29.12.09, 16:35:42
Link
uppsdaneben
(Autistenbereich)

geändert von: uppsdaneben - 29.12.09, 16:42:31

Zitat von 55555:
Generell stelle ich erstmal als Nutzer fest, daß es eine bestehende Regelung gibt, die an sich auch relativ breite Zustimmung gefunden hatte


Generell stelle ich erst mal fest, dass dir lediglich azrael zugestimmt hat. Der Rest war dagegen oder hat sich der Kommentare enthalten.

Zitat:
Du behauptest, es gäbe eine Norm, der deine Sichtweise entspricht, ich bestreite das.


Dann gehe bitte durch die Welt. Deine Sicht wirst du nirgendwo finden.

Zitat:
Du behauptest die Forensoftware unterstütze die existierende Norm nicht. Ganz so sehe ich das nicht, sie ermöglicht lediglich aus einzelnen Beiträgen zu zitieren. Das ist lediglich eine Vereinfachung für oft vorkommende Antworten, die sich auf eine bestimmte Stelle beziehen.


Eine Software hat die Prozesse zu unterstützen. Wenn man erst rumfummeln muss, um ein Ergebnis zu bekommen, dann ist das nur noch Murks. Du wirst aber keine Software finden, die deine unausgegorenen Vorstellungen unterstützt, weil das Problem der konkurrierenden Zugriffe bis heute wissenschaftlich nicht gelöst ist.

Zitat:
Eine Umprogrammierung wäre eine Möglichkeit.


Es ist ungefähr die einzige, die halbwegs praktikabel ist.

Zitat:
Ganz absurd finde ich dein Argument es handle sich in verschiedenen Beiträgen in diesem Board um verschiedene Diskussionslinien. Das ist faktisch fast nie so.


Es ist praktisch immer so. Azrael antworte ich andere Dinge als dir. Das sind zwei verschiedene Linien zum selben Thema.

Zitat:
Diese behauptete Struktur existiert so praktisch nicht und macht in einem Board auch keinen Sinn.


Du bist stur und ich habe Recht.

Zitat:
Was du mit deinem Buchstabenbeispiel verdeutlichen willst, ist mir nicht klar. Soweit ich es erkenne sind X, Y und Z undefiniert.


X, Y und Z stehen jeweils für einen eigenständigen Beitrag. Es zeigt, dass du das Problem, für das du eine Lösung präsentieren willst, nicht mal ansatzweise verstanden hast.

Deine Lösung taugt für ein Problem, welches selten auftritt und schafft eine ganze Reihe neuer, die weit häufiger vorkommen.

Implementiere die einstellbare Zusammenfassung, und wir haben unsere Ruhe.
29.12.09, 16:37:52
Link
uppsdaneben
(Autistenbereich)

Zitat von 55555:
Deine immer wiederkehrende Behauptung du verträtest jahrzehntealte Konventionen ignoriere ich ab hier nun, da die Aussage für mich nicht nachvollziehbar ist


Das ist dein Problem, du darfst dich gerne kundig machen. Gehe in die Welt raus, siehe und staune!

Zitat:
Wenn jemand aus mehreren Beiträgen zitieren will und es nicht hinbekommt den Code im Antwortfenster zu erstellen, kann er noch immer ein Fenster öffnen, in welchem er seine Antwort erstellt und weitere Fenster in denen er die Zitatvorlagen erstellt bekommt und ins andere Fenster ziemlich leicht kopieren kann. Kürzen sollte er die Zitate ja ohnehin in der Regel aufs Wesentliche, weswegen hier aus meiner Sicht nicht einmal mehr Zeit benötigt würde.


Oder ich spare mir den ganzen Aufstand klicke einfach bei jedem Beitrag auf den Knopf.
29.12.09, 16:41:42
Link
haggard
(Autistenbereich)

das mit dem editieren in einem beitrag, nachdem dieser schon (längere zeit) besteht, ist unter umständen meines erachtens ein anderes problem.

wie ist es denn in anderen foren mit deiner bevorzugten struktur? dort können doch wahrscheinlich auch 10 user zur gleichen uhrzeit beiträge zu der aussage eines 11. users einstellen, während weitere 10 user immer noch mit schreiben beschäftigt sind, währenddessen die diskussion weiterläuft und wenn sie ihre beiträge abgeschlossen haben, vielleicht das ganze schon in einem ganz anderen thema angekommen ist, auf einer neuen seite.
verstehe dabei gerade das problem nicht.
29.12.09, 16:54:31
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

geändert von: 55555 - 29.12.09, 17:12:53

@uppsdaneben: Im Moment kann ich fast nur noch heiße Luft erkennen, keine nennenswerte Argumentation. Den Link in meinem Beitrag weiter oben hattest du offenbar noch nicht entdeckt.

Im übrigen bin ich der Ansicht, daß Karthago vernichtet werden muß.

Edit: Mit deinem Beispiel wolltest du also darauf aufmerksam machen, daß es von anderen Nutzern abhängt, was nach der jetzigen Lösung als zusammengefasster Serienbeitrag begriffen wird. Das hat eine streng chronologische Logik und hat nur mit moderativem Zusammenfassen zu tun, für das es ja irgendwelche objektiven Kriterien geben muß. Oder sollte moderativ gedeutet werden was unter bestimmten Umständen inhaltlich ein Beitrag sein müßte? Das fände ich noch weniger schön.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
29.12.09, 17:04:57
Link
akurei
(Autistenbereich)

geändert von: akurei - 29.12.09, 17:33:18

Der Hauptanteil der User dieses Forums sind Autisten, weswegen man über eventuelle Sonderregeln diskutieren dürfen sollte, wenn es darum geht, "andersartige" Bedürfnisse zu befriedigen.

Davon abgesehen ist es jedoch in der Tat so, daß in Foren meistens Serienbeiträge nicht geduldet werden, weswegen eine Anwendung dessen in diesem Forum nie ein Problem für mich war.

Ich glaube, wir hatten diese Diskussion schon einmal und ich antwortete Ähnliches, woraufhin ich übel beschimpft wurde, ich würde mich unmöglich verhalten etc. Ich hoffe, man erkennt hier eine Gewisse Forenerfahrung und Vernunft, so daß so etwas wie oben nun ausbleibt.
29.12.09, 17:32:36
Link
Mama
(stillgelegt)

Bitte, streitet Euch nicht!!

[Wegen diversen Regelverstößen und Vandalismus einschließlich Mißbrauch des Gastzugangs bei bereits früher vorgekommener Sperrung bis auf Weiteres gesperrt, mfg [55555]]
30.12.09, 00:19:11
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6200
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 424197
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
288 106513
03.11.17, 08:06:09
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.4246 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder