Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
arlette
(Autistenbereich)

diese beiden begriffe trifft man ja in allerlei aus- und weiterbildungen an, auch in meiner. ich mache mir auch schon ziemlich lange gedanken darüber. die definition, die ich dort im lehrmittel fand, empfand ich als esoterisch und unscharf formuliert, der text dazu extrem langweilig.

ich bin auf der suche nach guten wissenschaftlichen artikeln diesbezüglich. hat mir jemand tipps? was ich nicht suche: erklärungsmodelle ohne versuchsreihen dazu; diese zu finden ist nämlich nicht schwer.

ein tipp, den ich bekam, war dr.prof.prof. petzold. hab mich durch vieles gelsen, aber nichts konkretes über intuition und empathie gefunden; nur die aussage einer person, die an einer seiner vorlesungen zum thema'intuition' war, hörte sich für mich interessant an.
24.09.06, 19:14:17
Link
bellaria
(Angehörigenbereich)

geändert von: bellaria - 24.09.06, 23:31:47

Hab folgendes gefunden:

Empathiestudie Singer et al. 2004

und noch das (hauptsächlich wegen der Quellenangaben, die Dir vielelicht weiterhelfen):

Spiegelneuronen
24.09.06, 23:30:34
Link
arlette
(Autistenbereich)

danke dir freuen werd mich mal durchlesen
24.09.06, 23:41:39
Link
Q9FOB
(Standard)

Das einzige Thema in diesem Forum mit dem Wort "Intuition" im Betreff?

Die Annahme von Spiegelneuronen ist laut diesem Thema widerlegt?

http://autismus.ra.unen.de/topic.php?id=5001&goto=75205

Bevor Versuchsreihen gemacht werden können, müßte man den Begriff so definieren und das würde auf einer Vorstellung beruhen, auf etwas, das jemand darunter versteht?

Was also ist Intuition? Besonders für Autisten?

Intuition ist etwas, das Handeln aus vermittelten Werten entgegensteht? Oder widerspricht sich beides nicht? Intuition in mir ist etwas, das mir aus mir selbst heraus als richtig erscheint?
27.11.19, 12:23:58
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Empathie sinkt durch Streß besonders stark
28 9706
25.01.15, 13:10:49
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Psychologe: Empathie kann fanatisch und rachsüchtig machen
18 5103
29.12.15, 18:58:06
Gehe zum letzten Beitrag von Antares
Gehe zum ersten neuen Beitrag verliebt sein in einen Autisten (Asperger Syndrom)
297 387021
13.09.10, 03:35:33
Gehe zum letzten Beitrag von drvaust
Archiv
Ausführzeit: 0.1503 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder