Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
Altpapier
(Autistenbereich)

Ich fand diesen Artikel interessant. Diese Methode der Entspannung im Isolationstank hört sich für mich geeignet an für reizüberflutete Autisten. Die Erfahrungen damit scheinen nach dieser Beschreibung vielversprechend.

Der Spiegel
Im Artikel genannte Herstellerfirma
12.11.06, 14:54:10
Link
Exil-Warhead1
(stillgelegt)

Die Dinger sind abgefahren...als wennste schwebst...eine einzigartige universelle Ruhe macht sich in der Schwerelosigkeit breit.So schön kanns sonst nur im Uterus sein
12.11.06, 15:30:45
Link
Snape
(Autistenbereich)

ich finde diese tanks auch sehr interessant, habe jedoch starke bedenken, das ich in diesen platzangst bekommen könnte.
hat das vielleicht schon mal jemand ausprobiert ?
12.11.06, 19:27:48
Link
Altpapier
(Autistenbereich)

Stören die Ohrstopfen nicht?
13.11.06, 13:19:31
Link
Silvana
(stillgelegt)

Das würde ich gerne mal ausprobiren, ich bin nemlich ein Badewannenfetischist, ich mache es wenn ich Stess hab oft auch zimlich dunkel im Bad und lege mich in die warme Bade-wanne.

Unendliche Manigfaltigkeit, in unendlicher Kombination

-

Stillgelegt auf eigenen Wunsch, mfg [55555]
13.11.06, 13:34:56
Link
Goldloeckchen
(stillgelegt)

geändert von: Goldloeckchen - 13.11.06, 14:13:03

Der Isolationstank fördert mitunter psychoitische Zustände/Halluzinationen aufgrund mangelnder Sinnesreize die durch meditative Zustände ausgelöst werden. Daher ist er mit Vorsicht zu geniesen.
Mir persönlich würde ein Zustand der Mikrogravitation besser gefallen zb. ein Parabelflug. Vorallem weil ich dabei meine Sinne einsetzten kann.

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
13.11.06, 14:11:34
Link
Silvana
(stillgelegt)

Jeder reagiert auf entzug von Sinneswahrnehmungen anders.

Aber jemand der über Reitsüberflutung klagt, kann sich in einem reits armen oder leeren Raum entspannen.
Wo bei ich mir jemanden der unter starker ADHS leidet dort nicht entspannt vorstellen. Er braucht eine gewisse Reitzschwelle um sich wohl zufühlen.
Ich glaube z.B Warhead entspannt am besten bei Musik, die ich als wüsten Krach bezeichnen würde und bei der ICH Panikatacken bekämme.
Allerdimgs könnte ich mir vorstellen das er in diesem Tank Panikatacken bekämme, werend ich ganz entspannt drin liege.

Aber es ist schon richtig es sollt bei den ersten malen hinterher eine kleine psychologische kontrolle Erfolgen von ausgebildeten Leuten,, zumides wenn unser einer da rein steigt

Unendliche Manigfaltigkeit, in unendlicher Kombination

-

Stillgelegt auf eigenen Wunsch, mfg [55555]
13.11.06, 14:37:38
Link
drvaust
(Autistenbereich)

Ich habe schon viel Gutes über dieses System gelesen und gehört. Sogar besichtigt hatte ich schon ein solches Gerät.
Aber ich habe für mich Bedenken. Ich brauche ständig Beschäftigung, völlige Ruhe regt mich nach einiger Zeit auf, bis zu Panik.

Dieses System wird auch als Folter und zur Gehirnwäsche eingesetzt. Nach vielen Stunden fast ohne Reize kommt es zu psychischen Störungen. Nach wenigen Tagen ist der Betroffene für Reize und Informationen zu Allem bereit, nimmt jede Information auf, lässt sich manipulieren.

Vermutlich ist die Wirkung eine Frage der Dosierung. Als Entspannung und Abbau von Reizüberflutung wird das System, bei kurzer Anwendung, gut sein. Aber wenn dann die Reizüberflutung abgebaut ist, braucht das Gehirn neue Reize. Dann wird das System, nach längerer Zeit, zur Folter.
14.11.06, 03:20:59
Link
Silvana
(stillgelegt)

Also ich habe vorgestern und gestern Experimente dies bezüglich in meiner Badewanne angestellt.
Ich hab ein Inneraum Bad ohne Fenster was sich völlig verdunkeln lässt.

Also Licht aus dunkel machen und dann Ohrstöpsel.

Also das ist tatsächlich herlich entspannend, besser als schlafen, wo man oft etwas "zermatscht" wieder aufwacht.

Allerdings ist meine Badewanne zu klein um ganz drin zu liegen und das Gefühl der Schwerelosigkeit konnte ich auch nicht erzeugen.

Aber alles andere kam der Sache schon sehr nahe, also ich wünsche mir zu Weihnachten..........

......... schade kein Platz dafür und zu teuer traurig

Aber ausprobiren würde ich es schon gerne.


Unendliche Manigfaltigkeit, in unendlicher Kombination

-

Stillgelegt auf eigenen Wunsch, mfg [55555]
15.11.06, 11:13:33
Link
DrChaoZ
(Autistenbereich)

was ich gern gelegentlich mache da ich ohnehin regelmässig die badewanne benutze ist, mir eine stunde zeit zu nehmen um diese einfach nur vollständig im wasserliegend regungslos zu verbringen. dabei lege ich mich so hin dass nur der mund, nase und augen aus dem wasser ragen. ich lasse bewusst wasser in die ohren eindringen. das führt dazu dass das einzige was ich dann höre die am häuslichen wassernetz angeschlossenen geräte sind. das ganze ist dann so eine art isolationstank-light aber dennoch effektiv. einen richtigen isolationstank habe ich noch nicht ausprobiert und fände es auch überwindungsnötig da ich ja weiß dass vorher dort jemand drin gelegen hat. wechseln die das wasser nach jeder person und reinigen die den tank?
15.11.06, 19:46:27
Link
liselotte
(stillgelegt)

Ich würde mich in so einem Tank auch nicht wohl fühlen, denn ich brache etwas Trubel um mich wohlfühlen zu können.
25.11.06, 01:24:50
Link
Silvana
(stillgelegt)

Ne ich bin zwar jemand der auch mal Aktion brauch sonst werde ich kribbelig.
Aber genauso brauch ich Phasen absoluter Ruhe, sonst fange ich an zu überdrehen.
Aber ich habe eh das Gefühl mein leben wird von Gegensätzen bestimmt.

Unendliche Manigfaltigkeit, in unendlicher Kombination

-

Stillgelegt auf eigenen Wunsch, mfg [55555]
25.11.06, 08:19:10
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 707140
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6205
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
292 330926
04.02.18, 20:06:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.4709 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder