Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
The establishment media is hiding the dramatic news that President Donald Trump’s Department of Justice has announced a national campaign to eradicate the imported practice of Female Genital Mutilation.

By ignoring the imported FGM practice, the TV networks “are guilty of aiding and abetting violence against women out of a politically correct fueled fear of offending Muslims,” says an April 18 statement by the Media Research Center and ACT for America.

The federal government’s dramatic policy announcement was made April 13 when officials revealed they had charged a Muslim doctor for performing FGM on two American girls from Minnesota. The doctor and the two girls have immigrant parents from Muslim countries, where Islamic leaders endorse the peculiar institution to keep women subordinate to men. Officials also said they had found additional child victims in Michigan.

The establishment media has largely hidden the administration’s new pro-female policy and the shocking crime, which threatens or has already victimized more than 500,000 young American women whose parents are immigrants from countries where FGM is routine.

On April 13, the New York Times just posted a 637-word article on page A14 about a “Michigan doctor” without mentioning “Islam” or “Muslim.” The Washington Post merely ran a 760-word online article on April 13 about a “Detroit emergency room doctor,” and a four-paragraph AP report in the newspaper about a “Detroit-area doctor” on April 14. Neither article mentioned Islam.

TheHill ran a 221-word piece on April 13 about a “Detroit emergency room doctor” which hid the role of imported Islamic ideas. Politico’s website shows no mention of the Muslim doctor’s s name.

The Virginia-based Media Research Council slammed the TV networks on April 18 for ignoring the issue. “Since last Thursday, The New York Times, FoxNews.com, and CNN.com have all posted pieces online about the case and Fox News’ Tucker Carlson ran a segment about it on his show Friday. So far, the morning and evening news shows at the big three networks have been silent, and as of this morning so has CNN,” MRC reported Tuesday, April 18.

“The media’s moral compass is hopelessly broken,” said an April 18 joint statement from MRC President Brent Bozell and Brigitte Gabriel, founder of ACT for America, an anti-terror groups with a reported membership of 500,000 members.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
19.04.17, 13:08:40
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
In seiner Rede warf Trump den Journalisten vor, seine Bilanz absichtlich zu verzerren und nur schlecht über ihn zu berichten.

Quelle

Ist ja auch relativ offensichtlich, daß es so ist. Erschreckend finde ich wie viele Leute doch diesem massiven Konformitätsdruck nachgeben. Wie damals eben, in dem Ausmaß hätte ich es nicht ganz vermutet, wenn ich auch schon befürchtete, daß es viele sein werden, die sich von solcher Dumpfpropaganda einwickeln lassen. Wieviel hat Obama eigentlich in seinen 8 Jahren erreicht und wie wurde darüber berichtet?
Zitat:
Frankreich-Wahl und AfD-Parteitag fanden im Hauptprogramm des öffentlich-rechtlichen Fernsehens praktisch nicht statt.

Quelle
Zitat:
Diesen Rekord von Barack Obama hat Donald Trump tatsächlich geknackt. Für die Feierlichkeiten rund um seine Vereidigung 2009 hatte Obama 53 Millionen Dollar Spenden eingesammelt. Wie CNN berichtet, sind zu Trumps Vereidigung im Januar mehr als doppelt so viele Spenden von Unternehmen und wohlhabenden Bürgern eingegangen.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
30.04.17, 11:27:01
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Mittlerweile reichlich angestaubt:
Zitat:
Lara Trump shared her disappointment in news networks for refusing to air President Donald Trump’s latest paid campaign ad, on the grounds that the 30-second television spot is “false.”

[...]

CNN, NBC, ABC, and CBS have refused to run the ad, according to the Trump campaign, citing a graphic in it that describes the mainstream media as “fake news.”

“The mainstream media is not fake news, and, therefore, the ad is false,” CNN said in a statement defending its decision. “Per our policy, it will be accepted only if that graphic is deleted.”

Quelle
Zitat:
Der Norddeutsche Rundfunk weist Kritik der AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel an seiner Satiresendung „extra 3“ zurück. Ein Unterlassungsbegehren der Politikerin habe der Sender abgelehnt, teilte der NDR am Freitag mit. Alice Weidel hatte sich dagegen gewehrt, dass sie in der Satire-Sendung vom 27. April als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet wurde.

[...]

Ehring hatte in der Satire-Sendung auf Weidels Rede beim AfD-Parteitag in Köln reagiert: „Jawohl. Schluss mit der politischen Korrektheit, lasst uns alle unkorrekt sein. Da hat die Nazi-Schlampe doch recht.“

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
20.06.17, 08:10:35
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 4 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
531 350227
10.03.17, 16:10:01
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6193
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Flüchtlingsdebatte
232 53570
04.04.17, 10:42:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.1135 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder