Community zur Selbsthilfe und Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens. Fettnapffreie Zone mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -
 
Autor Nachricht
mor
(Autistenbereich)

geändert von: mor - 15.09.21, 07:56:33

Ich bin eigentlich eher gegen Gewalt an Menschen. Nur, wenn ich plötzlich zb Agressionen bekomme, kann ich es bei mir 100% nicht sagen, ob ich dann auch Gewalt an Menschen praktiziere. So gesehen möchte ich es nicht.

Hier mal ein Kurzbericht, was in den Nachrichten ist. Eher ist es nur eine kurze Zusammenfassung als Text und sonst noch ein Video dabei.

Zitat:
Dass auf Rolltreppen auch mal gedrängelt wird, ist nicht ungewöhnlich. In New York kommt es jedoch zu einer befremdlichen Szene: Ohne erkennbaren Grund tritt ein Mann eine Frau derart gegen die Brust, dass diese die gesamte Rolltreppe herunterstürzt - danach geht er einfach seiner Wege.



Quelle

15.09.21, 07:55:58
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Tja, was könnte dahinterstecken? Daß kein Grund erkennbar sei bedeutet nicht, daß dort nicht doch situativ etwas vorgefallen war. Wobei es wohl zu Recht mit fast jedem situativen Hintergrund als stark unangemessen gelten dürfte, jemanden eine Treppe herunterzustoßen. Es sei denn der andere hätte einen z.B. bedroht. Aber vor allem nach Täterhintergründen zu suchen kann für die Person die vielleicht wirklich ohne persönlichen Grund heruntergestoßen wurde auch schwer erträglich sein.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
15.09.21, 08:17:48
Link
mor
(Autistenbereich)

Man müsste sich wohl mehrere Aussagen von unterschiedlichen Personen, die das miterlebt haben und Augenzeugen waren, anhören. ZB. die Frau, die heruntergestoßen wurde, der Mann, der die Frau heruntergestoßen hat und eventuelle Augenzeugen.

Augenzeugen müsste es ja geben, das es ja wohl gefilmt worden ist oder von einer Kamera aufgezeichnet worden ist.
16.09.21, 10:57:01
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
535 1089910
09.07.21, 14:33:42
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
296 723346
10.07.21, 09:17:46
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Flüchtlingsdebatte
232 328778
04.04.17, 10:42:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.3456 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder