Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
Goldloeckchen
(stillgelegt)

geändert von: Goldloeckchen - 25.01.07, 19:42:26

Würdet ihr so eine "Sehhilfe" benutzen wollen?

Ich weiß es nicht. In meinen Freundeskreis habe ich mit nonverbaler Kommunikation weniger Probleme weil die da nicht so gefordert wird wenn die Freundschaft nicht gerade auf Oberflächlichkeiten basiert. Aber solche Freundschaften pflege ich idR. nicht.
Ansonsten glaube ich nicht, dass Menschen mit AS so eine Hilfe benötigen da sie mit der Zeit auch ohne Mimiklesen Zurückhaltung erlernen können. zb. weiß ich, dass ich Mitmenschen nicht stundenlang mit meinen Interessen langweilen darf oder laut sprechen (vergesse ich aber oft). Ich bin auch in der Lage Agressivität an Stimme zu erkennen. Nur ist es dann meistens für eine "Umkehr" dann zu spät. Aber diese Situation betrifft "nur" fremde Personen.
Möglich, dass so eine "Sehhilfe" praktisch wäre aber ich möchte mich nicht dauernd mit irgendwelchen Behindertenhilfen umgeben. Das wäre irgendwie lächerlich.
Das Angebot wäre aber vllt für Euch interessant oder doch eher für Menschen mit schwereren Autismus?

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
25.01.07, 19:41:01
Link
Altpapier
(Autistenbereich)

Das muß jeder für sich herausfinden, ob er es als hilfreich empfindet. Vielleicht gibt es irgendwann eine Gesichtswiedererkennung auf ähnliche Weise?
25.01.07, 21:38:15
Link
Goldloeckchen
(stillgelegt)

Eine technische Wiedererkennungshilfe für Prosopagnostiker würde mir allerdings schon mehr helfen. Irgendwie ist das doch nicht so schlecht. Man wäre dann fast schon ein echter Cyborg. freuen

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
26.01.07, 19:11:32
Link
fklama
(Autistenbereich)

Von einer Brille die wie ein Computerdisplay funktioniert (aber trotzdem in Grundzustand transperent ist) träume ich schon seit jahren...

...eine Vibration würde mich nerven, aber wenn ich diese Brille dann mit meinem Rechner verbinden könnte, und eventuell sogar Internetzugriff hätte... ...naja, mal ein paar Jahre warten...

...da ich eher auf optische Signale reagiere (wenn was piepst, reagiere ich nur wenn ich gerade nichts anderes mache). Optische Signale (eine kleine 'Box' recht oben im Blickfeld z.B. die grösser wird und in der Daten eingeblendet werden währe meiner Meinung als 'Terminhinweis' perfekt) sind längst nicht so aufdringlich wie akustische (solange es nicht unbedingt blinkt, nichts gegen einen langsamen Farbverlauf, der zieht auch die Aufmerksamkeit, aber viel dezenter).

Ich komme auch z.B. mit Terminen besser klar seit ich mien iBook habe (was ich inzwischen überall mit hinnehme, ich werde schon gefragt ob es angewachsen sei :rolleyes:). Ich benutze iCal nun um alles was irgendwie eine ähnlichkeit mit einem Termin hat einzutragen. Und, er erinnert mich optisch (ein kleines Fenster das in den Vordergrund springt (mit der zusätzlichen Option nach einer bestimmten Zeit noch mal erinnert zu werden)), nun das ganze noch als Brille, und alles währe perfekt...

Hmmm... ...ich bin 'halb' OffTopic... ...dann will ich das mal ändern...

Also wenn in der Brille, optisch Informationen über die Mimik meines Gegenüber eingeblendent werden können währe das schon ganz praktisch... ...bloss würde das immer nicht bei Dingen wie z.B. dem erkennen von Punkten bei denen man in einer Konversation einsteigen kann, oder das unterscheiden von Themenwechseln und kurzen Exkursen (als Beispiel) nicht helfen... ...aber das könnte dann eventuell ja auch eingebaut werden...

Grundsätzlich würde ich es ausprobieren, solange ich das 'Feature' auch abschalten kann, und es anständig diskriminieren kann (und nicht Infos zu jedem Gesicht in Reichweite anzeigt (dazu könnte man die Blickrichtung der Augen abtasten))...

Gruß,

Frederik
14.03.07, 13:25:02
Link
green
(Autistenbereich)

Zitat:
El Kaliouby plant nun, die ersten Freiwilligen mit dem System auszurüsten, um es in einer alltäglichen Umgebung zu testen.


ein durch diese brille völlig gescreentes gegenüber, verhält sich sicherlich nicht natürlich, in dieser besonderen situation. hier stellt sich für mich die frage inwieweit dies einer alltäglichen umgebung entspricht.

schwierig sehe ich hier auch die fehlerquoten der apparatur: wenn die brille, gefühle registriert, die das gegenüber nicht sendet oder die gespielt sind, reagiert der aspie dementsprechend und diese reaktion kann verwirrender sein als ohne gefühlsregistrator, da das gescreente gegenüber davon ausgeht, der aspie reagiert "richtig". möglicherweise zweifelt dann das gegenüber an seiner eigenen wahrnehmung- ein "infinite set" (unendlicher kreis):)

Listening on port XY...
11.05.07, 22:55:14
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 707140
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Grundsatzfragen "krank" vs. autistic pride
305 481132
07.06.13, 12:14:28
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag verliebt sein in einen Autisten (Asperger Syndrom)
297 401614
13.09.10, 03:35:33
Gehe zum letzten Beitrag von drvaust
Archiv
Ausführzeit: 1.1153 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder