Community zur Selbsthilfe und Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens. Fettnapffreie Zone mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -
 
Autor Nachricht
mohi
(Standard)

Also, ich denke:
Ich kann immer nur das sein, was mich ein anderer sein lässt ...

Soll heissen: Wenn ich mit einem Menschen zusammen bin, der mich "wunderbar" findet (oder intelligent oder was auch immer), dann kann ich auch "wunderbar" sein (was auch immer ...) und mich auch so fühlen - sprich: Ich kann eine "positive" Identität entwickeln.

Wenn ich aber stattdessen Menschen um mich habe, die mir immer nur erzählen, was ich jetzt nicht kann oder nicht so gut kann, was ich doch anders machen müsste etc., etc. - dann wird es sehr schwierig mit der "Identität".

Kurz und bündig: Wohl dem, der Menschen um sich hat, die sich selbst und andere Menschen - und das Leben! - wertschätzen können! Die es gelernt haben, haben lernen dürfen ...





... in a world without fear ...
21.08.08, 11:16:22
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Was ist Luege, was ist Wahrheit?
16 7946
20.04.09, 14:00:13
Gehe zum ersten neuen Beitrag !!! Trauma kann defintiv autistische Zuege hervorrufen !!!
50 46183
29.04.17, 16:48:52
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bunt als Zeichen von Vielfalt
12 10230
22.08.12, 22:47:31
Archiv
Ausführzeit: 0.0283 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder