Community zur Selbsthilfe und Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens. Fettnapffreie Zone mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -
 
Autor Nachricht
growitcz
(stillgelegt)

Hallo ihr Lieben! Ich hab das beobachtet und auch bei Donna Williams gelesen: das Herumwerfen von meist kleineren Gegenständen wie Schlüssel, Fernbedienung oder Trockentücher. Macht ihr das auch bzw. habt ihr das mal gemacht und warum?

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
12.10.08, 18:54:41
Link
tabby
(stillgelegt)

Nur, wenn ich ganz krasse Wut habe, dann fliegt alles møgliche. Da ich danach aber fuer mindestens 2 Wochen total erschøpft bin, mache ich es nicht so oft.

Letztens hatte eine Plastikkugel mit Glitzerfluessigkeit daran geglaubt, war sehr aufwendig das wieder aufzuwischen Zunge rechts

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
12.10.08, 19:09:07
Link
growitcz
(stillgelegt)

Donna Williams beschreibt das als Gefühl der Freiheit. Herumwerfen zum Spaß, nicht aus Wut, einfach weil der Gegenstand da ist und es reizt, ihn herumzuwerfen.

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
13.10.08, 16:57:59
Link
tabby
(stillgelegt)

Ah, ne das kenne ich nicht. Das muesste ich ja wieder aufheben, viel zu faul *g

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
13.10.08, 17:04:10
Link
growitcz
(stillgelegt)

Aha, du Faulian;) Seit ich Adonis immer gesagt hab er muss das aufheben, hat sich das auch reduziert. Aber wenn da was rumliegt und mit Bevorzugung meine Tasche oder Jacke (Aufmerksamkeitssuche?). Die Tasche ist auch mal im See gelandet, als ich mit einem andern Mann gesprochen hab. Da musst ich schnell reinspringen und fand das dann nicht mehr so lustig;)

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
13.10.08, 17:31:46
Link
tabby
(stillgelegt)

Da war aber Adonis sauer ;=) hhehe

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
13.10.08, 17:49:53
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Vielleicht kannst du mal eine Passage ein wenig großzügiger zitieren, in der das beschrieben wird?

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
13.10.08, 17:51:24
Link
Cathryn
(Autistenbereich)

Ich habe als Kind gerne und viel geworfen. Schon als Baby habe ich mir meinen Spaß daraus gemacht, mein Spielzeug aus dem Kinderwagen zu befordern. Meine Mutter hat es dann wieder hineingelegt und das Spiel begann von vorne. Auch sonst habe ich gern Dingen beim Fliegen zugesehen und alles was ging geworfen.

Heute werfe ich Greifbares, wenn ich sauer bin. Aber mit Kissen und Dingen, die nicht kaputt gehen, mach ich es immer noch gern. Beim Spaziergang gestern, habe ich meine Freundin mit trockenen Blättern beworfen. Ich glaube sie fand es nicht so lustig. Sicher bin ich jedoch nicht.
13.10.08, 20:09:22
Link
tabby
(stillgelegt)

Zitat von Cathryn:
Ich habe als Kind gerne und viel geworfen. Schon als Baby habe ich mir meinen Spaß daraus gemacht, mein Spielzeug aus dem Kinderwagen zu befordern. Meine Mutter hat es dann wieder hineingelegt und das Spiel begann von vorne. Auch sonst habe ich gern Dingen beim Fliegen zugesehen und alles was ging geworfen.


Ich glaube, das machen alle Kinder ziemlich gern *gg, hab das schon oft beobachtet

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
13.10.08, 20:44:51
Link
Löwenmama
(Autistenbereich)

Also mein kleiner schmeisst ALLES was er in die Finger kriegen kann,vor allem ohne Vorwarnung!!Wenn er ihm Bett liegt,schmeisst er sein Lieblingskuscheltier raus und dann ist Geschrei bis er es wieder hat...
Ich werfe nix absichtlich,ich hab immer die Befürchtung es könnte kaputt gehen und ich muss wieder alles aufräumen...ausserdem muss ich es durch neue Dinge ersetzen...mir fallen Sachen immer aus der Hand,bin manchmal ziemlich ungeschickt... ;-((

Die Hoffnung ist der Regenbogen
über den herabstürzenden Bach
des Lebens.
Friedrich Wilhelm Nietzsche
13.10.08, 22:05:51
Link
Monk
(Gastzugang)

Hallo
meine Tochter ist auch eine von dieser Art, die entweder aus Wut alles umherwirft und gleichzeitig schreit, oder auch mal wenn ihr die Perlen oder Kugeln ausversehen aus ihrer Kiste fallen, dann wird der Rest hinterhergeworfen. Zunge rechts
Bei den letzteren hebt sie sie allerdings wieder Perle für Perle ( Kugel für Kugel) ordnungsgemäss auf. Habe mich schon oft gefragt, warum sie den Rest hinterherschmeisst.

Freundliche Grüsse Monk
13.10.08, 23:14:55
Link
haggard
(Autistenbereich)

aus frustration vielleicht?
13.10.08, 23:17:31
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Verbindet ihr Gegenstände mit schlechten Erlebnissen?
25 22254
26.10.15, 23:08:02
Gehe zum letzten Beitrag von NA66Love
Gehe zum ersten neuen Beitrag Prosopagnosie und Starkult
29 24460
01.06.14, 08:21:47
Gehe zum letzten Beitrag von Larsen46
Gehe zum ersten neuen Beitrag Blick für Detail
25 17258
11.03.10, 19:33:31
Gehe zum letzten Beitrag von 2120
Archiv
Ausführzeit: 0.0267 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder