Community zur Selbsthilfe und Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens. Fettnapffreie Zone mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -
 
Autor Nachricht
haggard
(Autistenbereich)

warum soll jemand nicht oder nur schwer aktiver christ sein können, wenn dieser keinen "zellverbund" eingeht?

ist ein stein kein stein, nur weil er etwas abseits vom fels liegt oder gar durchs all fliegt und seine information (wenn es nur auf information ankäme) bedeutend weiter verbreiten kann als jemand, der am fels kleben bleibt?

@55555:
das unterstellt es nicht. ich finde es nur kurios, dass "gläubige" leute immer wieder ihren glauben als den richtigen glauben "vermarkten" und den leuten, die sich für eine andere richtung interessieren - rein auf der ebene, durch was sie sich angesprochen fühlen - zweifel säen, was auch in hass ausarten kann, wenn es um ganze gruppen geht.

wenn sich jemand aus "freien stücken" dafür entscheiden würde, sich sonnentemplern oder sonstwem anzuschließen: seine sache. und wenn das menschenopfer (des eigenen körpers) beinhaltet: seine sache. wenn andere in einen glauben wie auch immer gezwungen werden und/oder gegen ihren willen an irgendwelchen praktiken/riten teilnehmen müssen, ist das etwas anderes.
20.01.11, 17:21:04
Link
auswien
(Standard)

geändert von: auswien - 20.01.11, 18:00:12

Zitat von Mama:
Hat heutzutage die Taufe eigentlich noch ihren ursprünglichen Sinn?


Ja. In der Katholischen Kiche ganz sicher, obwohl sie in einem bestimmten Ritus durchgeführt wird. In manchen Gruppen innerhalb der Katholischen Kirche gibts auch welche, die die Taufvariante mittels Taufpool bevorzugen. Ich halte aber davon eher nichts,weil man unnötigen Aufwand betreibt.

So versteht es die Katholische Kirche:
http://www.vatican.va/archive/DEU0035/_P3M.HTM
Wenn man auf "vor" klickt, kommt man auf die nächste Seite.
20.01.11, 17:59:13
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat von auswien:
Jesus dagegen tauft auch mit heiligem Geist,

Wieso "auch"?
Zitat:
Jesus sagt ja auch, dass wir die Liebe Gottes tun, wenn wir anderen helfen, wenn wir sie lieben und sich um sie kümmern.

Und diese Liebe erfolgt aus dem Wissen, daß man so ins Paradies kommt?
Zitat:
Wenn du zB bei der Katholischen Kirche bist, dann steht im Pass, dass du rk bist,

In welchem Pass steht das drin?
Zitat:
Um richtig Christ zu sein gehört schon die Sakramente, vor allem die Taufe und die heilige Eucheristie.

Woraus leitest du das ab? Ich finde diese Ansicht zweifelhaft.
Zitat:
aber so richtig Christ wird du aber erst, wenn du Getauft wirst und wenn du dazu das Taufversprechen ablegst und vor einer Gemeinde, dass Glaubensbekenntnis aufsagst.

Offenbar geht es dir hier tatsächlich um das kirchliche Ritual "Taufe", nicht die Taufe mit dem Geist. Deine Ansicht halte ich für biblisch ziemlich fragwürdig.
Zitat von biene63:
Leute, die getauft sind, erhalten laut Bibel die Zusage von Jesus, dass er seine Hand immer über ihnen halten wird.

Tatsächlich?

Nebenbei ist mir noch immer unklar, was mit "Taufe" in diesem Zusammenhang genau gemeint ist.
Zitat:
Die Bibel wirkt auf mich wie eine Gebrauchsanleitung..Und ich bin so absolut nicht der Typ fürs Lesen von Gebrauchsanleitungen - ich probier lieber selbst aus und praktiziere "learning by doing". Das hab ich Jesus erzählt und irgendwie kommt er mit mir trotzdem klar.

Warum sollte er nicht? Theologie nutzt für sich nichts.
Zitat von Hans:
Ich kann aber auch wie ein Christ leben,
die zehn Gebote achten, gut sein,
ohne den ganzen religiösen "Brimborium"!

Christsein leitet sich nicht vom Befolgen irgendwelcher Regeln her. Die zehn Gebote gelten darüber hinaus nicht für Christen.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
20.01.11, 19:13:15
Link
Mama
(stillgelegt)

Mein Mann ist nicht getauft. Ist er deshalb weniger Christ als ich?
Ich denke nicht.

Wer hat bei den anderen Religionen die Welt erschaffen?
Worin unterscheiden sie sich?
Ich habe schon gegoogelt, aber ich muss da passen. Vielleicht kann mir jemand das mit seinen Worten erklären?

[Wegen diversen Regelverstößen und Vandalismus einschließlich Mißbrauch des Gastzugangs bei bereits früher vorgekommener Sperrung bis auf Weiteres gesperrt, mfg [55555]]
20.01.11, 19:17:14
Link
auswien
(Standard)

Zitat von Mama:
Mein Mann ist nicht getauft. Ist er deshalb weniger Christ als ich?
Ich denke nicht.


Doch! Er ist erst dann Christ, wenn er sich taufen lässt, vorher findet er die Religion nur spannend oder was weiß ich.
20.01.11, 19:21:04
Link
Mama
(stillgelegt)

geändert von: [55555] - 21.01.11, 17:14:38

[Komplettzitat des Vorbeitrags gestrichen, mfg [55555]]

Warum?

[Wegen diversen Regelverstößen und Vandalismus einschließlich Mißbrauch des Gastzugangs bei bereits früher vorgekommener Sperrung bis auf Weiteres gesperrt, mfg [55555]]
20.01.11, 19:24:00
Link
auswien
(Standard)

geändert von: [55555] - 21.01.11, 17:15:03

[Komplettzitat des Vorbeitrags gestrichen, mfg [55555]]

Weil der Auftrag Christus war, dass alle Menschen auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geist getauft werden. Und weiters soll ihnen das Evangelium gelehrt werden.
20.01.11, 19:25:11
Link
Mama
(stillgelegt)

Erkläre mir den Sinn einer Taufe. Mit Deinen Worten.

[Wegen diversen Regelverstößen und Vandalismus einschließlich Mißbrauch des Gastzugangs bei bereits früher vorgekommener Sperrung bis auf Weiteres gesperrt, mfg [55555]]
20.01.11, 19:27:23
Link
haggard
(Autistenbereich)

wie soll jesus das denn veranlasst haben, wenn die schriften erst lange zeit nach seinem tod entstanden?
20.01.11, 19:29:15
Link
auswien
(Standard)

geändert von: [feder] - 21.01.11, 18:04:51

[Komplettzitat gelöscht und durch einfache Ansprache ersetzt, mfg [feder]]

Der Sinn der Taufe ist, dass wir einmal von allen Sünden befreit werden. Und somit mt Jesus Christus verbunden werden. Beim Johannes dem Täufer war sie nur Sündenvergebung und vor allem der Weg der Umkehr. Bei Jesus Christus dagegen ist es viel mehr. Es ist das Leben in Jesus Christus. Wenn du dich taufen lässt, dann Lebst du in Jesus Christus. Dann gehörst du ihm. Er hällt die ganze Sünde von dir fern, ect. Und natürlich ist es auch ein Nein-Sagen zur Sünde und ein ja zu Jesus Christus und vor allem Umkehr zu Gott.
20.01.11, 19:31:53
Link
Mama
(stillgelegt)

Welche Sünden hat ein Baby begangen?
Ich bin getauft, gehöre nur mir.
Meine Kinder sind auch getauft, auch sie gehören sich selbst.
Sünden kann Jesus Christus nicht von mir fernhalten. Oder verstehe ich da etwas falsch?

Welcher Glaubensgemeinschaft gehörst Du an?

[Wegen diversen Regelverstößen und Vandalismus einschließlich Mißbrauch des Gastzugangs bei bereits früher vorgekommener Sperrung bis auf Weiteres gesperrt, mfg [55555]]
20.01.11, 19:36:33
Link
auswien
(Standard)

geändert von: [55555] - 21.01.11, 17:16:12

[Komplettzitat des Vorbeitrags gestrichen, mfg [55555]]

Ich bin Katholik.

Er kann dir Sünden verzeihen und du kannst dich bemühen, keine Sünden zu begehen. Aber man darf danicht zu sehr übertreiben. Immerhin schreiben wir in einem Autistenforum. Wenn jemand etwas aus einer Krankheit heraus tut ist es keine Sünde. Er kann ja nichts dafür. Außer er begeht bewusst eine Sünde, aber bei psychischen Krankheiten ist es echt schwer zu sagen, was Sünde ist und was nicht, weil die Folgen eine Krankheit sind niemals eine Sünde.
20.01.11, 19:39:52
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
535 1120892
09.07.21, 14:33:42
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 50609
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
296 751785
10.07.21, 09:17:46
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 1.4925 sec. DB-Abfragen: 16
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder