Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
Fundevogel
(Angehörigenbereich)

Es "aspergerte" wieder in der Nacht in den Medien;)

www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2595760/Kein-Smalltalk%252C-keine-Luegen#/beitrag/video/2595760/Kein-Smalltalk%2C-keine-Luegen


Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. (Johannes 8.12).
Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind. (Markus 4.21) (Lukas 8.16)
20.01.16, 16:58:04
Link
towerowitch
(Standard)

Hmm,

mir war das zu platt - warum zeigen die nicht "Austisten", die sich die Augen ausgeschlagen haben, obschon der "Haltungsbedingungen"? Objhektiv ist das nur für "Autisten", die sich selbst zum Objekt machen - Enthinderung? Haha...
21.01.16, 21:55:09
Link
Fundevogel
(Angehörigenbereich)

Ja, bei den Aspies wird wohl schon länger ebenfalls hinterfragt, ob man den "Haltern" einen Bärendienst erweist, wenn man "Asperger" als "die Autisten" auftreten lässt und vermittelt wird, dass es doch allen Autisten gut geht, und dass sie trotz Schrulligkeit toll durchs Leben kommen.

Weichgespülter Journalismus!
Am besten mal nachlesen, wer so alles an "Haltern" beim ZDF mitreden darf.

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. (Johannes 8.12).
Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind. (Markus 4.21) (Lukas 8.16)
21.01.16, 22:58:48
Link
mentor
(Standard)

Nun ja, ich kenne zufälligerweise ein Paar sehr gut. Aus deren Sicht hat sich das ZDF da wohl wirklich mühe gegeben.
22.01.16, 03:54:25
Link
looney
(Standard)

Wenn ein Bericht mit Wörtern wie "Störung", "Defekt" usw. beginnt
will ich ihn mir schon gar nicht mehr ansehen.
Daran ändert dann auch nichts, dass er möglicherweise gar nicht
soooOO schlecht ist.

Genug ist genug, schreit da das geprügelte Herz,
das sich auf das herauslesen von diskriminierenden Formulierungen
eingeschossen hat.

Da gibt es wirklich bessere Beträge.
22.03.16, 17:31:14
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 733162
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6205
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
293 353251
07.07.20, 15:40:49
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Archiv
Ausführzeit: 0.6991 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder